OstseeZaPF 2020
Zusammenkunft aller Physikfachschaften
12. - 24. Mai im Internet

Helfen

Auf dieser Zapf brauchen wir keine Helfika in derselben Form wie auf einer normalen Zapf. Darum entfällt für euch leider der schnelle Klick aufs Engelsystem für die heißbegehrten Nachtschichten.
Trotzdem freuen wir uns natürlich, wenn ihr uns während der Ostsee-Zapf helfen wollt. Wie könnt ihr das tun?

Vertrauenspersonen

Für die Dauer der Zapf gibt es Vertrauenspersonen, an die sich alle Zapfika wenden können, wenn sie Probleme, Sorgen oder Nöte haben. Ein Vertrauenszapfikon ist Ansprech- und Gesprächspartner*in bei Konflikten und anderen Situationen, mit denen ihr euch auf der Zapf unwohl fühlt. Die Zapfika, die Vertrauenspersonen sein möchten, stellen sich im Anfangsplenum vor und werden anschließend gewählt. Für weitere Infos, was eure Aufgaben als Vertrauensperson sind, gibt es im Wiki einen kleinen Leitfaden.
Wenn ihr Lust habt, uns auf der Zapf als Vertrauensperson zu unterstützen oder Fragen dazu habt, schreibt uns eine Mail beziehungsweise gebt das bei der Anmeldung mit an.

Redeleitung und Protokoll

Für Anfangs- und Endplenum suchen wir Menschen, die in Zusammenarbeit mit dem StAPF die Plena moderieren. Insbesondere wenn ihr keine Erfahrung, aber Interesse daran habt, meldet euch gerne per Mail bei uns oder auch beim StAPF. Dasselbe gilt auch, wenn ihr euch vorstellen könnt, in den Plena Protokoll zu führen.

Rahmenprogramm

Unter das „Rahmenprogramm“ fällt die Freizeitgestaltung der Zapf, also alles, was außerhalb der AKs und Plena stattfindet. Neben den Veranstaltungen, die wir für euch geplant haben, gibt es natürlich auch Zeit und Raum für eure Ideen. Das heißt, wenn ihr eine Pen-and-Paper-Runde anbieten wollt oder andere crazy Dinge habt, schreibt uns eine Mail.

Kurz gesagt: Schreibt uns einfach eine Mail an zapf.physik[at]uni-rostock.de 😀